top of page
Platzhalter Pfeil g.png

Wofür steht das House of Healing?

Platzhalter Pfeil g.png

Unser Ziel ist es, den Menschen mit diesem Coaching zu helfen und sie dabei  zu  unterstützen, sich selbst zu erkennen, zu verstehen und weiter zu entwickeln. Dabei spielt das Thema der Selbstermächtigung eine wichtige Rolle. Jeder darf erkennen, dass er der Regisseur seines eigenen Drehbuchs ist. Zudem möchten wir den Menschen das natürliche Zusammenspiel von Körper und Geist näher bringen. 

Der Körper dient als Botschafter für den Geist. Dieser sendet Impulse in Form von Symptomen, Krankheiten und Störungen als Zeichen, dass die natürliche innere Harmonie im Ungleichgewicht ist. Diese Botschaften wollen entschlüsselt werden, damit der persönliche Heilungs-  und Verarbeitungsprozess aktiviert und der individuelle Entwicklungsprozess eingeleitet werden kann. Dabei wird jeder Mensch als Unikat betrachtet, denn jede Botschaft hat deren unterschiedlichen Ursprung in der persönlichen Vergangenheit.
Im Grunde genommen machen wir es uns zur Aufgabe, dir klarzumachen, dass alles was du brauchst, in deinem Inneren sowie in deinem Leben zu finden ist.
Wir agieren dabei als Begleiter auf dem meist holprigen Weg. Wir sind keine Heiler und können auch keine Heilung versprechen. Wir ersetzen keinen Arzt, keine Therapie und auch keine Medikamente.

Platzhalter Pfeil g.png

Wie gehen wir vor?

Platzhalter Pfeil g.png

Unsere Coaching-Arbeit umfasst einerseits die Identifikation der nachteiligen Umweltfaktoren und Erfahrungen der Entwicklungszeit, welche für die heutigen Probleme verantwortlich sind. Dazu hilft eine Auslegeordnung jener Umweltfaktoren  (Familie, Freunde, Schule, etc.), welcher der Mensch während seiner Entwicklungszeit (Kindheit) ausgesetzt war. Andererseits unterstützt uns die Methode der Sub-Illumination, die meist unterbewussten Strukturen der Persönlichkeit, wie auch die Wahrnehmungs-, Denk-, und Verhaltensmuster aufzuzeigen, welche in dieser Zeit entstanden sind und welche die Persönlichkeit ausmachen. Wenn die Kernfaktoren der Problemursache bekannt sind und/oder das nachteilige Denk-, Wahrnehmungs- oder Verhaltensmuster erkannt ist, kann Ordnung geschaffen werden.

Dies erfolgt über eine neue, aber positive Erfahrung (im Rahmen der damaligen Umstände). Die Vergangenheit wird hierbei nicht ungeschehen gemacht, aber das Drehbuch deines Lebens wird gemäss deinen Vorstellungen und zu deinen Gunsten umgeschrieben. Die neue Erfahrung soll dafür sorgen, dass sich neue Schaltkreise im Gehirn bilden können, wodurch eine positive und gesunde Veränderung der Wahrnehmung herbeigeführt wird. 

bottom of page